Suche starten
Menü schließen Menü öffnen

Kletterwand

Kletterwand – neuer Magnet in der bewegten Pause der Schule Lauterhofen

Nachdem die alte Kletterwand in die Jahre gekommen war und abgebaut werden musste, wurde auf Initiative von Schulleiter Bernhard Dürr in Zusammenarbeit mit der Fa. Meier Betonwerke GmbH Lauterhofen eine neue Kletterwand erstellt. Die neue, ca. 14 Tonnen schwere Kletterwand wurde kürzlich mit schwerem Gerät, ein Tieflader und ein Autokran waren hierzu erforderlich, im Pausenhof der Grundschule und Mittelschule aufgestellt.

Zum jüngst anberaumten Pressetermin konnte Rektor Bernhard Dürr neben Senior-chef Josef Meier auch Bürgermeister Ludwig Lang, den Fördervereinsvorsitzenden Josef Moser und den Filialleiter der Raiffeisenbank Lauterhofen Roland Mayer recht herzlich willkommen heißen. Sein besonderer Dank galt Herrn Meier für die großzügige Spende sowie Herrn Moser und Herrn Mayer, die die Kosten für die Klettergriffe übernommen hatten. Herrn Bürgermeister Lang dankte er für die tolle Unterstützung durch den Bauhof, die die zügige Abwicklung erst möglich gemacht hatte. Bürgermeister Lang, Fördervereinsvorsitzender Moser und Rektor Dürr waren sich in ihren Dankesworten darin einig, dass es sehr wohltuend sei, an einer Schule arbeiten zu dürfen, an der man sich der Unterstützung durch viele außerschulische Partner gewiss sein dürfe. Wie bereits berichtet war die Kletterwand im Rahmen eines Betriebspraktikums mit Unterstützung von Schülern der Mittelschule Lauterhofen hergestellt worden.

Weitere Bilder


Kletterwand


Transport


Befestigung


Schüler im Praktikum bei der Fa. Meier


Der Bau der Kletterwand im Betonwerk

« Zurück