Suche starten
Menü schließen Menü öffnen

Bläserklasse

Wie Rektor Bernhard Dürr berichtete, stehen die momentan neun Schüler bereits kurz vor ihrem ersten Vorspielabend für die Eltern. „Das läuft gut!“, freute sich Dürr.

Vier Musiklehrer wurden engagiert für die verschiedenen Register mit Klarinette, Saxofon, hohem und tiefem Blech, hinzu kommt ein junger Drummer, der ebenfalls unterrichtet wird.

Jeden Montag ist Musikunterricht für die Truppe, in der fünften Stunde gibt es Einzelunterricht, anschließend wird eine Orchesterstunde abgehalten unter der Leitung von Willi Höfele. Die Instrumente waren bereits vorhanden und „verstaubten im Keller der Schule“, informierte der Rektor.

Dass die Schule solch „exzellente“ Musiker für den Unterricht gewinnen konnte, die selbst in verschiedenen Ensembles auftreten, nannte Dürr ein „großes Glück für die Schule“.

Jetzt hofft der Schulleiter, dass sich das Projekt in den nächsten Jahren weiter entwickelt und ­ so die Wunschvorstellung ­ eines Tages in weiter Ferne eine Art Big Band der Schule daraus entstehen kann, die bei verschiedenen Anlässen auftritt.

Dürr dankte vor allem Bürgermeister Ludwig Lang, der ihn bei dem Vorhaben „ganz arg unterstützt hat“, dem „tollen Lehrerteam“ mit Willi Höfele, Robert Eichenseer, Stefan Neger und Jörg Kleidl, sowie Manfred Neumüller als Vertreter der Sparkasse für die Finanzspritze.

Dürr hofft, auch künftig die finanzielle Belastung der Eltern „im Rahmen halten zu können“ und appellierte an die Schüler, fleißig zu üben.

Ganz bewusst richtet sic h das Angebot an die dritten Klassen, für zwei Jahre müssen sich Eltern und Schüler festlegen aufgrund der notwendigen Planungssicherheit im Hinblick auf die Honorarverträge.

Das Projekt läuft jetzt zunächst bis zum 31. Juli 2019, Dürr hofft, dass auch nach Abschluss der vierten Klasse Schüler an der Mittelschule verbleiben und weiter dem musikalischen Segment die Treue halten.

Bürgermeister Lang freute sich sehr, dass sich genügend Schüler gefunden haben, die der Klasse beigetreten sind ­ mit ersichtlicher Freude an der Musik und dem gemeinsamen Unterricht. jr

Weitere Bilder


Bläserklasse 200

« Zurück